Tournament information

Venue: Deutschland 79115 Freiburg
Staudingerstraße 10
Freiburg
Teams: 13 / 14
Start: 22.10.2022 08:00 h
End: 22.10.2022 17:00 h
*ENGLISH BELOW*

Liebe Freund*innen des Juggersports,
nach monatelangen Forschungen in den Turnierlaboren Freiburgs, schaffen wir es gegen Ende der Saison doch, euch mit einem kleinen aber feinen Eintagesturnier zu beglücken.

Unterkunft:
*Wir können nur sehr begrenzt im privaten Rahmen Schlafplätze anbieten. Falls Bedarf besteht, meldet euch so schnell wie möglich.*

Verpflegung:
Es wird eventuell ein kleines, von Freiburger und Basler Juggernasen spendiertes Buffet geben - sonst gilt komplette Selbstverpflegung (sorry, ich hab mit Umzug und Studienbeginn zu viel um die Ohren als dass ich eine Bananen- & Äpfelgroßbestellung ins Leben rufen könnte o.O)
Denkt wegen des eventuell existierenden Buffets vielleicht an Geschirr und Besteck

Turniergebühr:
Wir haben uns schon vor längerer Zeit dagegen entschieden, eine Art "Turnierkaution" - wie sie schon bei Turnieren wie der 23. Deutschen Meisterschaft implementiert wurde - zu verlangen.
Deswegen wird es nach aktuellen Berechnungen keine Turniergebühr geben - wir freuen uns aber über (vegane) Kuchenspenden oder sonstige Nettigkeiten :)

Zeitplan:
ab 8:00 - Pompfencheck
9:30 Ansage & Informationen
10:00 Spielbeginn
10:00-18:15 sehr viel Jugger
Spätestens 18:15 Spielende

Hausregeln:
Doppelkurz = Doppelpin. Doppelkurzspielende dürfen mit beiden Pompfen einen Spieler/eine Spielerin pinnen.

Corona und Trikots:
Aufgrund der steigenden Coronazahlen bitten wir euch darum, euch - sei es ein Selbsttest oder ein an einer Station durchgeführter - gegen den momentan kursierenden Erreger im Vorfeld zu testen. Des Weiteren bitten wir euch, während des ganzen Turniers Trikots (Leibchen sind okay) zu tragen.

Location:
Das Turnier wird auf der Freisportanlage der Staudingergesamtschule stattfinden. Hier gibt es Toiletten (mindestens eine FINTA*-Toilette und eine Herrentoiletten) und Duschen - aufgrund der Energiekrise wurden jegliche Warmwasserleitungen abgestellt. Das heißt also: kalte Duschen :/
Per Fuß ist der Platz von 25 Minuten vom Bahnohf,* per Tram**(die 5 vom Stadttheater ins Rieselfeld, bei "Haslach Bad" aussteigen) - direkt am Feld gibt es leider keine Einkaufsmöglichkeit. Lediglich ein Netto befindet sich 11 Minuten per Fuß nordwestlich vom Feld - in der Bahnhofsgegend sollte es aber Supermärkte en masse geben.

Zum Pompfencheck:
Eine große Überraschung ist, dass wir grundsätzlich nach deutschem Regelwerk checken - zusätzlich gelten als Hausregeln:
- Der Mindestdurchmesser für Kettenbällen beträgt 18cm
- Bei Elefantenhautbällen/Volleybällen muss eine schnelle Dekompression möglich sein (~1 Sekunde)
- Vollgetapte oder fast vollgetapte Kettenbälle sind verboten
- Gliederketten sind verboten
- Es gibt einen Mindestbreite für den Kettenstrang: Dieser beträgt 17mm
- Stäbe müssen eine Stechspitze oder Vergleichbares haben
- Kernstäbe, die splittern/fasern können (wie z.B. Bambus, GFK oder ohne Harzschicht (oder Vergleichbares) gelieferte Carbonstäbe) brauchen einen Splitterschutz
- Knäufe (auch aus dem 3D-Drucker stammende) müssen weich genug und der Kernstab darf bei moderatem Daumendruck nicht spürbar sein

Des Weiteren werden wir ein Maximalgewicht für Pompfen einführen:
Q-Tip: 500g
Stab: 500g
Langpompfe: 350g
Kurzpompfe: 250g


Wir freuen uns darauf, euch im südlichsten Süden zu begrüßen!
Julian // Gossenhauer

Dear Juggers,

after months of research in the tournament labs of Freiburg, we are able to bring you a small but nice one-day tournament towards the end of the season. More info about accommodation, catering and other familiar tournament stuff will follow as soon as the time is right!

Accommodation:
*We can only offer a very limited amount of accommodation on a private basis. If there is a need, please contact us as soon as possible.*

Catering:
There might be a small buffet donated by Freiburg and Basel players - besides that y'all have to bring your own food & drinks (sorry, I have too much on my plate with moving and starting university to order trillions of bananas and apples o.O).
Think about dishes and cutlery because of the possible buffet.

Tournament fee:
We decided a long time ago not to charge a kind of "tournament deposit" - as it has already been implemented at tournaments like the 23rd German Championship.
Therefore, according to current calculations, there will be no tournament fee - but we are happy about (vegan) cake donations or other nice things :)

Extra rules:
Players who play two short swords may pin two players at a time.

Corona and jerseys:
Due to the increasing numbers of corona, we ask you to test yourselves against the currently circulating virus in advance - be it a self-test or one carried out at a station. Furthermore, we ask you to wear jerseys (leotards are okay) throughout the tournament.

Location:
The tournament will take place on the outdoor sports field of the Staudinger school. There are toilets (at least one FINTA* toilet and one men's toilet) and showers here - due to the energy crisis, all hot water pipes have been turned off. So that means cold showers :/
By foot, the site is 25 minutes from the train station,* by tram**(Tram line 5 from Stadttheater to Rieselfeld, get off at "Haslach Bad") - unfortunately, there are no shopping facilities directly at the field. There is only a Netto supermarket 11 minutes' walk northwest of the field - but there should be plenty of supermarkets in the station area.

Schedule:
ab 8:00 - Pompfencheck
9:30 Announcement & some information
10:00 Start of the matches
10:00-18:15 A lot of Jugger
Spätestens 18:15 End

Regarding the pompfen check:
A big surprise is that we will check according to German rules - additional house rules are:
- The minimum diameter for chain balls is 18cm
- For elephant skin balls/volley balls a fast decompression must be possible (~1 second)
- Fully taped or almost fully taped chain balls are forbidden
- Link chains are prohibited
- There is a minimum width for the chain strand: it is 17mm
- Staffs must have a striking tip or an equivalent
- Core rods/tubes that can splinter (such as bamboo, fibreglass or carbon rods supplied without a resin layer (or equivalent)) need splinter protection
- Pommels (including those from 3D printers) must be soft enough and the core bar may not be detectable under moderate thumb pressure

Furthermore, we will introduce a maximum weight for the Pompfen:
Q-Tip: 500g
Staff: 500g
Long pompfe/long sword: 350g
Kurz pompfe/short sword: 250g

We look forward to welcoming you in the southernmost south!
Julian // Gossenhauer
Team ranking: 13 points
Responsible for this entry: Gossen_hauer

News

21.10.2022

!!!!!!
Uns wurde eben mitgeteilt, dass Stollenschuhe verboten seien. Es dürfe nur mit Tausendfüßlern oder normalen Turnschuhen gespielt werden!!!
Des Weiteren können die Duschen nicht benutzt werden!
Dafür können wir im Hallenbad Lehnen nach dem Turnier kostenlos ab 18:30 baden

Grüße, die verzweifelte Orga aus dem Regen