Holt euch die Banane! 2017
Venue: Deutschland 92281 Sulzbach-Rosenberg Sign up team Contact Homepage
Neuhauser Str. 40
Königstein
Teams: 17 / 16
Start: 2017-07-15 08:30 h
End: 2017-07-15 19:00 h
==== Anmeldung ====

Die Anmeldung ist ab dem 01. März um 18:00 Uhr über die Webseite möglich, nicht über das JTR!

Alle weiteren Infos gibt es unter wordpress.jsv-sulzbach.de/holt-euch-die-banane-2017/

Responsible for this entry: Pukinn
Team ranking: 16 points
League ranking: no

Holt euch die Banane! 2017 - JTR | Jugger - Tournaments - Rankings

Registrations
1. Affen mit Waffen Deutschland Sulzbach-Rosenberg
2. Affen mit Waffeln Deutschland Sulzbach-Rosenberg
3. Jugger Helden Bamberg Deutschland Bamberg
4. Jugger Schurken Bamberg Deutschland Bamberg
5. Munich Monks Deutschland München
6. Wehrwölfe Deutschland Neubiberg
7. Juggpot Deutschland Fulda
8. Pink Pain Deutschland Darmstadt
9. Die Verstörten Zernichter Deutschland Würzburg
10. Leipziger Nachtwache Deutschland Leipzig
11. Zonenkinder Deutschland Jena
12. Die mit der Mühle Deutschland Fürth
13. Keulen Eulen Deutschland Saarbrücken
14. Drachenblut Deutschland Waidhaus
15. Juggernauts Deutschland Nürnberg
16. Galgenvögel Deutschland Bayreuth
Waiting list
17. Problemkinder Deutschland Stuttgart
News
2017-06-21
Hallo Leute!

Wir werden dieses Jahr mit einer Mischung aus deutschen und irischen Läuferregeln spielen. Wir sind der Ansicht, dass diese die Position des Läufers etwas aufwerten und wollen das gerne unter Turnierbedingungen testen. Wir bitten euch die Regeln vorab durchzulesen und nach Möglichkeit auch mal im Training auszuprobieren.

Die umformulierten Läuferregeln betreffen nur den Kontakt zwischen zwei Läufern. Sie gelten grundsätzlich für jedes Spiel. Wenn ein Team nach den deutschen Läuferregeln spielen will, muss es das VOR Spielbeginn dem Schiedsrichter mitteilen. Das Spiel läuft dann nach den deutschen Regeln. Das Jugg stecken etc. bleibt unberührt und wie gehabt bei den deutschen Regeln.

4.4.2 Umformulierter Läuferkampf
Im Läuferkampf gilt der gesamte Körper unterhalb des Halsansatzes als Angriffsfläche. Die Läufer dürfen miteinander in Körperkontakt treten und den Gegner an der erlaubten Angriffsfläche stoßen, umgreifen, festhalten, werfen, hochheben und zu Boden ziehen oder drücken. Sie müssen loslassen, sobald ihr Griff außerhalb der erlaubten Angriffsfläche rutscht.
Beim Angreifen aus dem Lauf heraus oder beim stoppen des Gegners aus dem Lauf muss der Gegner mit den Armen umschlossen oder abgewehrt werden. Angriffe mit dem Kopf, Ellenbogen, Knie oder Fuß vorraus sind verboten. Würfe sind nur erlaubt wenn schon Körperkontakt hergestellt wurde, nicht zum Stoppen des Gegners.

Läufern ist es im Läuferkampf verboten:
* sich einen Vorteil durch Billigung von Verletzungen zu erkaufen.
* den Gegner zu schlagen oder zu treten oder ihn außerhalb der Angriffsfläche anzugreifen.
* so zu werfen, dass der angegriffene Läufer so zu Boden gebracht wird, dass er mit dem Kopf oder mit dem Oberkörper zuerst aufkommt.
* Hebel einzusetzen, indem Extremitäten an oder über den Anschlagspunkt der Gelenke hinaus bewegt werden.
* an Extremitäten ruckartig zu reißen oder zu zerren (z.B. durch Stoppen des laufenden Gegners am Unterarm).
* den Gegner im Lauf in Laufrichtung zu stoßen.
* den Gegner am Trikot zu ziehen.

Der Unterschied zu den deutschen Regeln besteht also im Wesentlichen aus diesen Punkten:
* Gegner darf auch aufrecht an Hüfte/Beinen angegriffen werden
* Würfe sind erlaubt, solange der Gegner nicht mit Kopf oder Oberkörper zu erst aufkommt, außerdem erst nachdem Körperkontakt hergestellt wurde
* Es ist erlaubt den Gegner aus dem Lauf heraus zu attackieren (Mit Armen/Schulter, nicht mit Ellenbogen etc.)

Alle weiteren Infos zum Turnier: http://jsv-sulzbach.de/holt-euch-die-banane-2017/